Erfahrungsbericht Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage

Mit dem Schwerpunkt Jugend findet ihr am Leopoldplatz die Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage. Die Mittelpunktbibliothek erstreckt sich über 3 Ebenen und bietet neben Lern- und Arbeitsplätzen, Veranstaltungsräume, Sonic Chairs und aktuelle Konsolen
(Wii U, PS4, Xbox One).

Mit der Zusammenlegung zweier Bibliotheken, in einem 2015 eröffneten Neubau, entstanden neue Herausforderungen. Durch den modernen Bau und die moderne Einrichtung wird nicht nur ein neues Spektrum an Nutzern angesprochen, sondern auch langjährige Leser, die weiterhin gerne die Bibliothek besuchen.
Das neue Team der Bibliothek wuchs während der Planung, der Entstehung, des Umzugs und der Eröffnung zusammen. Dies spiegelt sich im harmonischen Arbeitsalltag wieder.

Als Azubi bist du regelmäßig in den Thekendiensten eingebunden und lernst schnell die grundlegenden Fertigkeiten im Umgang mit Nutzern und arbeitstypischen PC-Programmen. Weiterhin hilfst du bei der Zusammenstellung von Bücherkisten, Vorbereitung von Veranstaltungen und Klassenführungen. Du übernimmst Verantwortung bei Events, wie Gaming-Turnieren, Zeichenwettbewerben oder U18-Wahlen.
Besonders gefördert wird die Mitarbeit der Azubis am jährlichen Boys‘ Day.
Hier organisiert ihr den Ablauf und die Durchführung, ihr könnt selbständig Ideen und Projekte entwickeln und einbringen.

von Krohn, V.A.

alle Bilder: ©Stadtbibliothek Berlin Mitte

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s