Auch mal über den Tellerrand blicken:

Bibliothek Medical Humanities: Bibliothek für Geschichte der Medizin und für Soziale Medizin

Die  Bibliothek Medical Humanities: Bibliothek für Geschichte der Medizin und für Soziale Medizin hat als Schwerpunkt die Medizingeschichte und Sozialmedizin. Demnach sind die meisten Nutzer dieser Bibliothek Studenten oder Forscher.

Im Haus selbst waren oft Forscher zugegen die gerne auch über ihre Forschungen Auskunft gaben, wenn Interesse bestand. Es wurde die Möglichkeit einer Bibliothekseinführung an der hiesigen Universitätsbibliothek gegeben und auch die Möglichkeit an einem kleinen Seminar rund um die Datenbanken teilzunehmen.

Man konnte Einblicke in die Literatur oder dem Zettelkatalog nehmen, kleinere Recherchearbeiten durchführen, im Archiv stöbern, neue Wege der Bücherreperatur kennenlernen und an Veranstaltungen teilnehmen.  Auch der Besuch der Bibliotheken auf dem Campusgelände war möglich und somit auch der Austausch mit anderen Azubis oder Praktikanten.

Die Kollegen und studentischen Hilfskräfte sind sehr hilfsbereit und versuchen den Praktikanten so viele Einblicke zu gewähren, wie sie nur können.

von Graeber, C.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s